Über uns

Gerne umrahmen wir Ihren besonderen Anlass mit volksmusikalischen Leckerbissen: Geburtstage, Hochzeitsmessen, Taufen, Generalversammlungen, Firmenessen, Apéros, etc.

 

Wir sind je nach dem auch nur als Duo unterwegs. Die Begleitung am Klavier wechselt sich je nach Auftritt ab.

Besetzung

Doris Bösch (Violine)

1960 geboren, wohnt sie seit ihrem 10. Lebensjahr in Brunnen/SZ. Dort erlernte sie ab der 4. Klasse das Violinspiel. Ihre Ausbildung zur Primarlehrerin absolvierte sie am Theresianum Ingenbohl. Nach vier Jahren Unterricht auf der Unterstufe und einer familiär bedingten beruflichen Pause folgte 1998-2001 eine Weiterbildung zur Lehrkraft für elementare Musikerziehung an der Musikhochschule Luzern. In diesem Bereich arbeitet sie heute mit Kindern von zwei bis fünf Jahren. Gleichzeitig leitet sie im Teilpensum die Musikschule Brunnen und unterrichtet dort Grundschule für die Erstklässler. Die offene Art und Begeisterung für das Musikalische der jüngsten Generation fasziniert sie immer wieder aufs Neue.

Als Ausgleich singt sie im Singkreis Brunnen und musiziert regelmässig im Orchester Brunnen, Orchester Schwyz-Brunnen und im Urschweizer Kammerensemble. Die Lust an der Volksmusik hat sie im "hohen" Alter duch das Musizieren mit Jolanda Schmidig entdeckt.

Jolanda Schmidig (Akkordeon)

1964 in Winterthur (ZH) geboren, wohnt sie heute in Ried-Muotathal. Schon als Kind war sie vom Akkordeonvirus ziemlich heftig befallen und hat bei der Vereinigung Winterthurer Harmonikaspieler (VWH) ihre Sporen abverdient. Am Konservatorium Winterthur hat sie dann 1983 die Ausbildung zur Akkordeonlehrerin (SALV) abgeschlossen.

Erst mit dem Umzug in die Innerschweiz kam sie nach musikalischen Abstechern verschiedenster Art wie Symphonischer Blasmusik (FEMU) und Big-Band-Sound (ARRIVALS) mit der Innerschweizer Volksmusik in Kontakt. Und auch dieser Virus lässt sie seither nicht mehr los.

Im Verein "Giigäbank" bringt sie die Muotathaler Volksmusik mit Noten-Publikationen auf Papier und mit Organisieren von Konzerten wie zum Beispiel dem Muotathaler Ländlersunntig unter die Leute.

Mit ihren eigenen 6 Kindern und ihrer "Familienkapelle Schmidig" ist sie seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Besetzungen regelmässig unterwegs. Sie unterrichtet in den Gemeinden Muotathal, Morschach und Brunnen mit grosser Begeisterung junge und junggebliebene Musikschüler.

Sonja Füchslin (Klavier)

1983 in Einsiedeln (SZ) geboren, wohnt sie heute in Egolzwil. Durch ihre Eltern kam sie schon früh mit Musik in Kontakt. Sie lernte Klavier, Violine, Klavier- und Knopfakkordeon. Nach der Matura 2001 studierte sie an der Musikhochschule Luzern Klavier und Schulmusik II (Lehr-/Diplom 2006).

Schon seit früher Kindheit trat sie mit ihrer Familie als feste Formation regelmässig auf. Mit der Schweizer Volksmusik aufgewachsen, zeigte sie schon immer eine spezielle Beziehung zu dieser Musik. Seit dem Nachdiplomkurs in Luzern widmet sie sich in diversen Formationen dieser Musik. Sie spielt unter anderem bei den Gruppen "DIE EXfreundinnen", "Rämschfädra" und "SWISSMAID VOICE". Oft spielt sie auch in Orchestern mit der Violine mit, regelmässig als Konzertmeisterin im Orchester "TiFiCo". Als Korrepetitorin begleitet sie verschiedene Chöre, Instrumentalisten und Sänger.

Bei Terminkollisionen werden manchmal auch Aushilfen am Klavier angefragt.

Marion Suter, Urs Krienbühl, Florin Schmidig, Franz Schmidig oder Roger Schmidig haben uns freundlicherweise schon oft ausgeholfen!